Holz ist ein ganz besonderer Werkstoff. Er kommt direkt aus der Natur, riecht gut und fühlt sich angenehm an. Als Tischler lernst du alles über den Werkstoff. Du eignest dir Wissen über die Bearbeitung von Hand, aber vor allem auch mit modernsten High-Tech-Maschinen an. Du lernst zu planen und deine eigenen Entwürfe umzusetzen. Du machst Möbel, Fenster, Türen, Treppen und schaffst für deine Kunden individuelle Lösungen, die es nicht von der Stange gibt, sondern nur vom Spezialisten. Design, Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit sind die vier Grundsäulen, aus denen du unvergleichliche Unikate schaffst, die deinen Kunden über viele Jahre, wenn nicht Generationen Freude bereiten.

Durch die Berufsausbildung im Lehrbetrieb und in der Berufsschule soll der ausgebildete Lehrling befähigt werden, die nachfolgenden Tätigkeiten fachgerecht, selbstständig und eigenverantwortlich ausführen zu können:

  • Hölzer und Werkstoffe beurteilen, auswählen und fachgerecht lagern 
  • Maschinen und Anlagen rüsten, bedienen und warten
  • Werkstücke entwerfen und planen
  • Produkte herstellen, insbesondere in den Bereichen Möbelbau und Innenausbau, Türen, Tore, Portale, Fenster, Fensterbalken, Rollläden und Jalousien, Wand-und Deckenverkleidungen, Holzfußböden und Trockenausbau
  • Kunden beraten
  • Holz, Holzwerkstoffe, Kunststoff und Metall bearbeiten sowie deren Oberflächen behandeln
  • Funktionsprüfung und Qualitätskontrolle durchführen
  • Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheits-, Umweltschutz- und Qualitätsstandards ausführen 
Holzstruktur
Lehrzeit

3 Jahre

Berufsschule

LBS Dornbirn

Blockschule am Stück

10 Wochen

Schwerpunkt

Allgemein